Crew

Anfang 2011 fasten zwei Herren, Peter v.d. Stigchel und Wim Weerkamp, den Plan einen Shanty-Chor auf zu richten. Als Dirigent wurde Ard Weeink angenommen. Er reagierte begeistert als er gefragt wurde um diesen Chor zu dirigieren und überzeugte auch seinen Freund und Musiker John Gaasbeek mit zu machen. Mit diesem musikalischen Duo an Bord und einer 50-köpfigen begeisterten Besatzung konnten sie beginnen. Die Chorarrangements sind meistens drei- oder vierstimmig, und klingen durch den “nur-etwas-anderen” Klang überraschend anders als man von den oft bekannten Liedern gewöhnt ist. Hiermit möchte Clippers Crew sich unterscheiden. In seiner kurzen Existenz hat der Chor, sowohl regional als auch überregional Berühmtheit erworben und ist ein gern gesehener Gast bei Festlichkeiten. Eine Erklärung des Namens: Ein Clipper ist ein sehr schnelles Frachtschiff aus früheren Zeiten. Die Mannschaft von einem Clipper ist die “Crew”, also ist der Link zu den Sängern von ClipperS Crew leicht gemacht.
logo ClipperS Crew